CORAVEX19 ® Deutsches Institut für alternative Therapie e.V.
CORAVEX19 ® Deutsches Institut füralternative Therapie e.V.

Der Wirkungsbereich von CORAVEX19 ®

 

Grundlage

 

CORAVEX19 ® ist ein einzigartiges Mittel zur Steigerung der Abwehrkräfte u.a. gegen Viruserkrankungen.

 

Es ist ohne Nebenwirkungen.

 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass CORAVEX19 ® kein Impfstoff gegen das Corona Virus / Covid19 ist.

 

Allgemeine Information

 

Verwendet werden biologische Halbleiter Substanzen mit antientzündlichen und antiviralen Eigenschaften, die mit einer speziellen Technik und einem geschützten Verfahren so verstärktwerden, dass sie deutliche Wirkungen erzielen.

 

Eine nebenwirkungsfreie Behandlungsmöglichkeit bei Virusbefall stellt die einzigartige Phasentransferkatalyse des Sauerstoffs in die Zelle und hier in die Atmungskette dar.

 

Durch Substraterhöhung des O-Atoms von 28% kann die Zelle vermehrt ATP als Energiestoff bilden und ist gegen Angriffe von außen geschützt, eindrucksvoll nachgewiesen an Patienten, die unter dem Vollbild von AIDS (siehe Studie) litten und erscheinungsfrei wurden.

 

Zudem führt die Gabe eines Phasentransferkatalysators zu einer deutlichen Erhöhung der Lymphozyten Zahlen. Die Lymphozyten bilden über spezialisierte Zellen die Antikörper.

Das Nachlassen der Bildung dieser Lymphozyten -im Alter- dürfte ein wichtiger Grund für die erhöhte Infektanfälligkeit sein.

 

Der Phasentransferkatalysator erhöht auf natürliche Weise die Aufnahme von Sauerstoff in die Körperzellen, was zu einer verbesserten mentalen Leistung (depressive Menschen erkranken eher) und zu einer erheblich verbesserten Immunabwehr führt (über die Interleukine 1 und 6, als Botenstoffe).

 

Da es sich um beim Phasentransferkatalysator physikalisch um einen biologischen Halbleiter handelt, werden quantenphysikalische Wirkungsverstärkungen durch ein geschütztes Verfahren mittels eines biogenen Kristalls erzielt.

 

Der Phasentransferkatalysator ist kein Doping und wird als Nahrungsergänzungsmittel vertrieben. Er ist nebenwirkungsfrei und bei allen Patienten in jedem Alter ohne Weiteres einsetzbar.

 

Generell können Viren ihr genetisches Programm ändern und damit stärker oder auch schwächer wirken.

 

Ein heute entwickelter Impfstoff gerät so in Gefahr, die Virusexpositon von morgen nicht mehr voll umfänglich zu neutralisieren. Zudem ist die Entwicklung eines Corona Impfstoffs nicht so einfach, so gibt bis heute auch noch keinen Impfstoff gegen HIV.

 

Der Phasentransferkatalysator kann im Akutfall, besser aber noch als Prophylaxe eingesetzt werden. Eventuell bietet sich ein Feldversuch in besonders betroffenen Gebieten an.

 

 

 

Wirkprinzip von CORAVEX19 ®

 

Unser gesamtes modernes Leben mit Computern, Mobiltelefonen, Fernbedienungen, Plasmafernsehen, Raumfahrttechnik, Navigationssystemen usw. ist nur durch die Erkenntnisse der Quantenphysik möglich geworden.

 

Diese beschreibt das Verhalten von Atomen, Elementarteilchen und kleiner Moleküle, die mit den Methoden der klassischen Physik nicht mehr beschrieben werden können.

Da auch unser Körper aus Atomen und Elementarteilchen besteht, gelten auch hier die Quantengesetze.

 

Im diagnostischen und laboranalytischen Bereich fussen alle modernen Verfahren auf der Quantenphysik, sie ist so Grundlage des MRT, von elektronischen Labormessgeräten, der Strahlentherapie und vielem mehr.

 

Bei der Steuerung des Lebens, im Organismus und dem Ablauf biologischer Prozesse im Körper werden aber veraltete Modelle der reinen Steuerung durch Botenstoffe und deren Wirkungen als Schlüssel-Schloss-Prinzip herangezogen, die durch die moderne Zellphysiologie als überholt betrachtet werden können, denn heute weiß man, dass alle Zellen durch den Austausch von Quantenwellen in Verbindung stehen.

 

Sie tauschen Informationen aus und sie erhalten und versenden Informationen in Form codierter Wellen, ähnlich wie wir in unserem modernen Leben durch E-Mails, SMS, Whats App und Telefonate in Verbindung stehen.

 

Quantenphysikalischen Wellenstrahlungen können auch von außen die Empfangsrezeptoren der Zellmembranen erreichen, indem man ein biologisches, ungiftiges Kristall mit einem natürlichen Halbleiter verbindet.

 

Die gesamte quantenphysikalische Technik (LED, Laser, Elektronik und mehr) hat dieses System als Grundlage. Uns ist es gelungen, dieses Prinzip biologisch umzusetzen (siehe auch AIDS Studie).

 

So lassen sich die Wirkungen von Pharmaka erzeugen, ohne die vielen Redundanzen (Nebenwirkungen) und ohne die Umweltschäden, die durch den Abbau der chemischen Arzneistrukturen entstehen.

 

Denn die Wirkung der verstärkten biologischen Halbleiter Substanzen ist physikalisch, nicht chemisch, sie ist mit dem Organismus verschränkt (s. Verschränkung in der Quantenphysik) und macht im Abbau keine Umwelt Schäden u. a. durch Rückstände im Trinkwasser.

 

Dieses geschilderte Prinzip ist die Grundlage von CORAVEX19 ®. Es wird erreicht, dass durch gezielte Stimulation die Anzahl der Lymphozyten gesteigert wird und die Abwehrkräfte der Zellen so gestärkt werden, dass eine maximale Abwehrbereitschaft gegen Erreger erreicht wird.

 

Diese Lymphozyten produzieren nach Erreger Kontakt die Abwehreiweisse (Antikörper).

 

Im Alter sinken diese Lymphozyten Zahlen, weshalb ältere Menschen eine erhöhte Krankheitsbereitschaft zeigen.

Gleichzeitig fußt die Wirkung auf der Phasentransferkatalyse, einem Prozess indem eine biologische Substanz mit zweiwertigem Eisen als Zentralatom 28% mehr Sauerstoff in die Atmungskette bringt, überprüfbar am respiratorischen Quotienten.

 

In der Atmungskette der Mitochondrien wird Energie in Form von ATP (Adenosintriphosphat) hergestellt.

Dabei werden die Nahrungsstoffe unter Hilfe von Sauerstoff verbrannt (innere Atmung oder Zellatmung).

 

Je mehr Sauerstoff als Substrat, desto größer ist die Energieerzeugung und desto stärker kann sich die Zelle gegen unerwünschte Eindringlinge wie Viren wehren.

 

Eindrucksvoll bewiesen in einer Studie an Patienten mit dem Vollbild von AIDS (Endstadium), bei denen die Viruskonzentration von 500.000 und mehr auf unter 50 (entspricht quasi gesund) in 90 Tagen gesenkt werden konnte. 74% wurden so z.B. wieder arbeitsfähig.

 

 

CORAVEX19 ® ist so kein gängiges Nahrungsergänzungsmittel. Es besticht in seinen biologischen Abläufen überwiegend physikalischen Prozessen. Es macht keine Rückstände und es hat keine Nebenwirkungen.

 

Da die Entwicklung eines Impfstoffs auf sich warten lässt, es zudem ggf. gar nicht möglich ist, einen Impfstoff zu entwickeln (Viren mutieren und wandeln sich) und außerdem beim HI-Virus bisher auch nicht gelang, einen zuverlässigen Impfstoff zu entwickeln, muss realistischerweise die Maxime sein, Strategien zu entwickeln, um mit dem Virus zu leben. Dazu gehört als erstes, dass eigene Immunsystem maximal zu stärken.

 

CORAVEX19 ® ist ein Mittel mit sehr starker, die eigenen Abwehrkräfte stimulierenden Eigenschaften, deren einmaliges Wirkprinzip (etwas vereinfacht und verständlich) dargestellt wurde.

 

Das Immunsystem wird gestärkt, Nebenwirkungen werden vermieden, es findet eine Modulation der Abwehrkräfte statt. Zudem wird es von allen Altersgruppen gut vertragen.

 
CORAVEX19 ® ist urheberrechtlich und markenrechtlich geschützt.

 

Von Prof. Dr. med. T. Meyer und Prof.* Dr.* mult. h.c. D. Piper

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CORAVEX19® / DIfaT e.V.